Moon phase
Phase:
New Moon

Illuminated:
0%

Age:
0 day

Distance:
386,062 Km

Time:
14:54:34 CEST

Date:
20-09-2017

mod_psdn_moonphase by psdn.net

Position der ISS

Neue Berichte

zuletzt geändert

Auf dieser Seite habe ich einige Fotos zusammengefasst, die mit der selbstgebauten Meteorkamera entstanden sind:

18.05.2017, 03:58:34 Uhr: ISS

18.05.2017, 03:35:35 Uhr: unklar

18.05.2017, 03:08:54 Uhr: Iridium 11, -7,1 mag, 14,5 km von der Zentrallinie entfernt

18:05:2017, 02:23:44 Uhr: ISS

18.05.2017, 02:09:05: unklar

18.05.2017, 01:33:16 Uhr: unklar

17.05.2017, 22:27:26 Uhr: unklar

16.05.2017, 04:06:52 Uhr: ISS, der zweite Überflug

16.05.2017, 02:32:33: ISS

16.05.2017, 01:18:24 Uhr: unklar

16.05.2017, 00:41:04 Uhr: unklar

15.05.2017, 23:21:48 Uhr: Ein Reflex?

15.05.2017, 22:59:13 Uhr: GCCOM W1 Rocket

15.05.2017, 22:47:05 Uhr:

15.05.2017, 22:41:04 Uhr: unklar

07.05.2017, 03:48:15 Uhr: Hier hat Iridium 47 sich durch die Wolkendecke gekämpft. Laut Calsky betrug die Helligkeit -5,9 mag bei einer Entfernung von 10 km von der Zentrallinie.

01.05.2017, 03:57:36 Uhr: Es sieht nach Iridium 20 im Sternbild Pegasus aus.

01.05.2017, 02:41:45 Uhr: Lt. Calsky war es kein Iridium-Satellit, der zwischen den Sternbildern Kassiopeia und Kepheus aufleuchtete. Die Spur ist auf drei Bilder á 6 s verteilt, so dass ein Meteor wohl auszuschließen ist.

26.04.2017: Iridium 86; 7,8 km von der Zentrallinie entfernt; -6,1 mag. Die Spur ist auf drei Aufnahmen zu sehen. Das Foto zeigt deren Überlagerung:

Nach der Fertigstellung der Kamera ging "Iridium 35" am 20.04.2017 um 21.26 Uhr und 35 s ins Netz. Das war eher ungeplant. Nach "Calsky" war es eine Helligkeit von 7,3 mag bei einer Entfernung von 1,32 km von der Zentrallinie. Die Spur war auf zwei Aufnahmen zu sehen. Hier ist die Überlagerung:

 

Probelauf in der Nacht vom 12. zum 13.09.2016. Das Objekt ist auf drei aufeinanderfolgenden Fotos á 6 s zu sehen, so dass ein Meteor vorerst ausschied. Die Calsky-Datenbank wies jedoch nicht auf einen regulären Iridium-Satelliten hin.